XOVI vs. SISTRIX – Kampf der SEO Tools aus Deutschland

Deutschland scheint eine Hochburg zu sein, wenn es um SEO Website Checks und SEO Optimierungstools geht. Wir haben uns in dieser Gegenüberstellung angesehen, ob XOVI oder SISTRIX die sinnvollere Variante der beiden SEO Werkzeuge ist. Neben diesen beiden Tools ist auch Ryte noch ein deutsches Unternehmen, das sich ein namhaftes Onpage Optimierungstool anbietet. In diesem XOVI vs SISTRIX Vergleich bleibt es aber bei den beiden während die Gegenüberstellung mit Ryte in jeweils einem anderen Beitrag geschieht. Sowohl XOVI als auch SISTRIX bieten langjährige Erfahrung in der Entwicklung von SEO Tools und Social Software. Während unsere allgemeine Übersicht einen ersten Eindruck verschafft, gehen wir im nachfolgenden Beitrag näher auf die Thematik SISTRIX vs XOVI ein.

XOVI

SISTRIX

 Funktionsumfang  4.5 4.4
 Benutzerfreundlichkeit  4.6  4.6
 Kosten  4.8  4.0
 Updates & Support  4.5  4.7
 Gesamt  4.6  4.4
zu XOVI zu SISTRIX

Funktionalität: XOVI vs SISTRIX

Sowohl für XOVI als auch SISTRIX gilt: Hier wird mehr geboten, als ein SEO Werkzeug. Social Software-Faktoren werden in den Tools abgebildet, eigene Kategorien für Ads und somit SEA-Aspekte sind ebenfalls implementiert. Dass der Fokus trotzdem den SEO-Punkten gilt, steht außer Frage. Da der Funktionsumfang von XOVI und SISTRIX jedoch sehr ähnlich ist, kommt es darauf an, welche Software welche Bereiche besser umgesetzt hat. Wir möchten somit darauf hinweisen, dass es bei dieser Gegenüberstellung darauf ankommt, wie die persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen an die Tools aussehen.

XOVI deckt mit den Menüpunkten Keywords, Monitoring, Onpage-Optimierung, Search Analytics, Links, Social, Ads und Reporting einiges ab. Der letzte Eintrag Reporting ist nicht als Funktionalität zu erachten, da es dort um das Exportieren von Daten geht. SISTRIX zeigt in der Erstansicht lediglich die fünf Hauptmenüpunkte SEO, Universal, Links, Ads und Social. Der Eintrag Optimizer ist ein allgemeiner und zählt somit nicht zum eigentlichen Funktionsumfang.

Das Dashboard des XOVI SEO Analyse Tools

Das Dashboard des XOVI SEO Analyse Tools

Übersicht und Menü des SISTRIX SEM Tools

Übersicht und Menü des SISTRIX SEM Tools

Selbstverständlich ist nicht die Anzahl an Menüpunkten ausschlaggebend für die Funktionalität eines Website Analyse Tools. XOVI fächert hier aber die vorhandene Funktionalität etwas breiter während SISTRIX versucht alles möglichst kompakt zu halten. Wir können beide Varianten nachvollziehen, finden aber, dass XOVI hier etwas bessere Arbeit geleistet hat. Nicht nur, dass eine bessere Übersicht gegeben ist. Man erfährt durch die Menüstruktur auch sofort den gesamten Funktionsumfang, während man bei SISTRIX etwas länger hinter den Kulissen graben muss. Mit diesem Punkt ist jedoch in der Gegenüberstellung SISTRIX vs XOVI noch gar nichts entschieden, da beide Tools alle wichtigen Funktionen beherrschen. Dazu zählen wir vor allem:

  • Keyword-Analysen und Keyword-Generatoren
  • Möglichkeiten zur Onpage-Analyse und Onpage-Optimierung
  • Analyse von internen Linkstrukturen und Backlinks
  • SEA-Aspekte und Überwachung von Werbeanzeigen
  • Die Einbindung und Analyse von Social-Media-Kanälen
  • Umfassendes Reporting und übersichtliche Dashboards

Es fehlt somit weder XOVI noch SISTRIX ein relevanter Punkt, der für die Website Analyse vonnöten ist. Aus Sicht der Funktionalität bleiben wir also dabei: es ist ein glattes Unentschieden.

Bedienungsfreundlichkeit der SEO Analyse Tools

SISTRIX Menüführung anhand der Bereiche Social Signals und Ads

SISTRIX Menüführung anhand der Bereiche Social Signals und Ads

Das Menü des XOVI Website Analyse Tools

Das Menü des XOVI Website Analyse Tools

Einige der Dinge, die im Rahmen des Funktionsumfangs angesprochen wurden gelten in ähnlicher Weise für den Bereich der Benutzerfreundlichkeit. Während das XOVI Website Analyse Tool aus unserer Sicht relativ klar darstellt, was sich hinter einem Menüpunkt verbirgt, muss man bei SISTRIX zunächst eine der Hauptkategorien wählen, um zu sehen was dahinter ist. Der Fairness halber muss erwähnt werden, dass das bei XOVI zwar auf die gleiche Weise implementiert wurde. Jedoch ist aufgrund der breiter gefächerten Übersicht eher gegeben, auf einen Blick zu erkennen, was sich dahinter verbirgt. Betrachtet man das anhand des Beispiels “Keywords” so ist im Fall von XOVI klar, was dahinter zu erwarten ist: sämtliche Aspekte, die mit der Generierung von neuen Keywords, dem Evaluieren von vorhandenen Keywords oder der Anzeige von Keyword-Rankings zu tun haben. Bei SISTRIX wird es hier ein wenig komplizierter, da der Untermenüpunkt “Keywords” in mehreren Kategorien gegeben ist. Konkret betrifft das 3 der 5 Hauptkategorien. Da das Seitenmenü äußerst lang wird, kann trotz des optischen Highlightings der Überblick verloren gehen. Man liest in diesem Szenario also das Wort “Keywords”, klickt dieses und findet sich woanders wieder als dort, wo man hin wollte.

Betrachtet man hingegen das Gesamtlayout und die Übersicht auf den einzelnen Seiten gefiel uns im SEO Tool Vergleich SISTRIX besser als XOVI. Die Anzeigen, die auf dem Hauptschirm gegeben sind, wirken übersichtlicher und weniger verspielt als bei XOVI. Dieser Punkt ist etwas schwierig in Worte zu fassen, da auch XOVI mit keinen Spielereien experimentiert. Dennoch scheint bei SISTRIX die Farbauswahl und das Layout positiv zu einem angenehmeren Design beizutragen, als bei XOVI. Insgesamt gleichen sich die beiden Homepage Analyse Tools in Sachen Benutzerfreundlichkeit wiederum aus. Deutsche Qualität scheint für ein Kopf-an-Kopf-Rennen zu sorgen.

XOVI Kosten vs SISTRIX Kosten

Neben dem Funktionsumfang und der Einfachheit mit einem SEO Check Tool umgehen zu können spielt auch der Preis eine wichtige Rolle. Hier sind XOVI und SISTRIX neben der ansonsten vielen Ähnlichkeiten sehr unterschiedlich aufgebaut. Während XOVI auf ein klassisches Säulenmodell setzt, ist SISTRIX modular aufgebaut. XOVI gibt es in drei unterschiedlichen Varianten: Pro, Business und Enterprise. Die Kosten dafür sind eindeutig festgelegt und werden monatlich abgebucht.

  • XOVI Pro: 99,00€ pro Monat
  • XOVI Business: 149,00€ pro Monat
  • XOVI Enterprise: 499,00€ pro Monat

Selbstverständlich weichen der Funktionsumfang bzw. die Optionen, die man mit jedem Abonnement hat voneinander ab. So kann man beispielsweise in der Pro Variante 2500 Keyword-Monitoring Abfragen pro Woche tätigen, während Business 3500 und Enterprise 10000 ermöglichen. Das ist natürlich nicht der einzige Unterschied, jedoch zeigt es auf, wie das Modell funktioniert. Nähere Einblicke in das Kostenmodell von XOVI zeigt unser dazugehöriger Testbericht.

SISTRIX hält sich von einem klassischen Abo-Modell eher fern. Freilich ist auch hier alles in Monatsraten zu bezahlen, jedoch hat man deutlich mehr Optionen, sich den Funktionsumfang des Website Analyse Tools zusammenzustellen. SISTRIX besteht aus jenen 5 Modulen, die auch in der Menüführung gegeben sind. Diese kann man nach Belieben abonnieren. Sollte man beispielsweise 3 von 5 Modulen freischalten, bezahlt man auch nur für 3. Die Funktionen der verbleibenden beiden bleiben dann aber verwehrt. Ein Update ist natürlich jederzeit möglich. Auch das Abbestellen eines Moduls kann im Monatstakt durchgeführt werden. Wir erläutern die Kostenübersicht von SISTRIX mit einem Beispiel. Dieses kann beliebig umgemünzt werden, da es irrelevant ist, welche Module man abonniert. Das einzige was nicht geändert werden kann, ist die Sonderaktion von SEO und Universal Modul.

  • SEO Modul: Gesamtpreis 100€ pro Monat
  • Universal Modul: 100€ pro Monat oder in Kombination mit dem SEO Modul um insgesamt 100€ (Sonderaktion)
  • SEO Modul und Universal Modul Aktion inklusive Links Modul: Gesamtpreis 200€ pro Monat
  • Selbiges inklusive dem Ads Modul: 275€ pro Monat
  • Alles bevorstehende inklusive dem Social Signals Modul: 350€
  • Alle verfügbaren Module: 400€
Die 5 Module von SISTRIX

Die 5 Module von SISTRIX

Wie bereits erwähnt, die Reihenfolge spielt hier keine Rolle. Es kann also beispielsweise auch mit dem Social Signals oder dem Ads Modul begonnen werden. Der Mengenrabatt tritt jedoch erst ab dem 3. Modul in Kraft. Zuvor bezahlt man 100€ pro Modul und pro Monat. Sollte man lediglich an einem oder zwei Modulen Interesse zeigen, erweist sich SISTRIX damit als relativ kostspielig. Erst im Gesamtpaket kann es XOVI unterbieten – und das bei sehr ähnlichem Funktionsumfang. Unser Fazit in Sachen SEM Tool Kosten lautet also: Für kleine Agenturen, Ein-Mann-Unternehmen oder Hobby-Webmaster ist XOVI die günstigere Variante. Sollte man jedoch das volle Paket ohne Einschränkungen benötigen, ist SISTRIX die bessere Wahl.

Support & Updates der online SEO Tools

Sowohl bei XOVI, als auch bei SISTRIX hat sich in den vergangenen Jahren nachweislich einiges getan. Während neue Funktionen hinzugekommen sind, wurden alte überarbeitet oder optimiert. XOVI bietet aktuell einige neue Features als Beta-Variante an, worüber wir in unserem XOVI Test ausführlich berichteten. Auch die SISTRIX GmbH erweitert das Funktionsspektrum der gleichnamigen Software stetig. Auffällig ist dabei aber, dass sich in den vergangenen Monaten bei XOVI deutlich mehr getan hat. Das Angebot an Beta-Funktionen, die hoffentlich bald vollständig veröffentlicht werden, ist bei XOVI enorm. In Sachen Updates und Aktualisierung der online SEO Tools muss sich SISTRIX also hinten anstellen.

Wo SISTRIX aber gegenüber der XOVI GmbH einen klaren Vorteil aufweist, ist die Reaktionszeit bei Anfragen. Sollte man per Mail Kontakt aufnehmen – obwohl beide SEO Tool Anbieter auch Telefonhotlines zur Verfügung stellen – kann man bei SISTRIX mit rascherer Rückmeldung rechnen. Während vor einigen Jahren bei XOVI auch noch relativ rasch geantwortet wurde, wurden in den vergangenen Monaten im Zuge des SISTRIX vs XOVI Vergleichs kaum noch Antworten geliefert. Auch davor fiel uns auf, dass die Auskunft meist nur kurz und knapp war. SISTRIX hingegen scheint sich hier mehr Zeit zu nehmen und führt Beschreibungen auch verständlich aus. Das fiel uns bereits im Rahmen des SISTRIX Tests auf und wurde in der Vergleichsphase mit XOVI noch einmal bestätigt. Für den Vergleich der Hilfestellung von SISTRIX oder XOVI wurden über mehrere Monate hinweg immer wieder Supportanfragen erstellt. Dabei ging es um unterschiedliche, jedoch für beide Anbieter die gleichen Dinge. Telefonanfragen werden von beiden überwiegend sofort entgegengenommen. Da aber besonders bei Problemen oder komplexeren Anfragen mit Screenshots und ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen gearbeitet werden muss, ist ein Support-Ticket oder eine Mail immer noch die beliebteste Möglichkeit, mit einem Softwareanbieter Kontakt aufzunehmen. Da der Faktor Erreichbarkeit und hilfreicher Support ein sehr wichtiger ist, hat hier SISTRIX die Nase vorne. Insgesamt betrachtet liegt jedoch XOVI leicht vor SISTRIX, wenn es darum geht Website Analysen durchzuführen, Onpage-Optimierungen anzustellen und bestmögliche SEO-Werte zu erreichen.

XOVI testenSISTRIX testen

Kommentare

  1. Valeria 14. März 2018 Reply

Verfasse einen Kommentar