Umfragen im Nu erstellen mit dem besten WordPress-Quiz-Plugin: WP Quiz Pro

Spannende Umfragen, packende Trivia, interessantes Insiderwissen und virale Befragungen in sozialen Kanälen entstehen nicht von selbst. Dazu bedarf es einerseits einem oder mehreren Redakteuren, die sich mit dem Thema befassen. Fairerweise muss man sagen, dass sich viele Themen online recherchieren lassen und das Expertenwissen nur am Rande verfügbar sein muss. Doch an der technischen Umsetzung scheitert es oft. Während selbst erstellte Umfragen via HTML, CSS und JavaScript manchmal nicht das Gelbe vom Ei sind, gibt es einfachere Lösungen. Einer der besten ist aus unserer Sicht das WP Quiz Plugin.

Rätseln & Spaß in allen Formen & Farben

Mit WP Quiz Pro, das auch als kostenlose Version verfügbar ist, lassen sich Umfragen auf WordPress-Seiten in kürzester Zeit erstellen. Dazu ist, abgesehen vom Befragungsthema, keinerlei Fachwissen notwendig. In der Ausführung gibt es jedoch keine Einschränkungen. Folgendes (und mehr) ist mit dem WP Quiz Pro Plugin möglich.

Ein Beispiel einer Swipe-Umfrage mit dem WP Quiz Plugin.

Ein Beispiel einer Swipe-Umfrage mit dem WP Quiz Plugin.

  • Umfragen, bei denen die nächste Frage automatisch über Ajax geladen wird, sobald die vorhergehende angeklickt oder beantwortet wurde
  • Vorgegebene Zeitspannen für die gesamte Umfrage oder für einzelne Fragen
  • Antworten via swipen (ähnlich wie Tinder), also nach rechts oder links
  • Auswertungen der Umfragen anhand eingegebener Antworten (zum Beispiel “Welcher Star-Wars-Charakter bist du?” oder “Welcher Superheld passt zu dir?”)
  • Umfragen in Form eines Bewergungssystems (ähnlich wie Seiten mit lustigen Bildern wo man seitlich einen Daumen hoch oder runter geben kann)
  • Rätsel oder Trivia-Wissen mit Bildern, die sich mit Hilfe eines Klicks umdrehen
  • Prozentanzeige, wie weit man in der Umfrage bereits vorangeschritten ist
  • Quizze, die man für die Anzeige des Ergebnisses auf Social Media teilen muss
  • Ebenso ist es möglich, dass man seine Mail-Adresse angeben muss, bevor man ein Quiz starten kann
  • Auch ist zu jeder Frage ein Hinweis oder ein Tipp möglich

WP Quiz probieren

Kostenlose Version gut, WP Quiz Pro unschlagbar

Alle Vorteile, die das Entwicklerstudio zu WP Quiz und WP Quiz Pro auflistet.

Alle Vorteile, die das Entwicklerstudio zu WP Quiz und WP Quiz Pro auflistet.

Unser Fazit zu WordPress Quiz Pro bzw. der kostenlosen Variante, die einfach den Namen WP Quiz trägt, ist recht einfach ausgedrückt. Die kostenlose Version von WP Quiz ist eine solide Möglichkeit einfache Umfragen, Trivia-Websites, Wissenswertes zu einem Thema, farbenfrohe Bildgallerien und ähnliche Präsenzen zu gestalten. Doch die Einschränkungen sind, dass sämtliche weiterführenden Optionen, beispielsweise einfach anpassbare Farbschemata, Zusatzfunktionen wie einstellbare Zeiten, Hinweise oder unterschiedliche Ausprägungen der Basisquizze nicht verfügbar sind. Während man bei der farblichen Gestaltung Abhilfe mit CSS schaffen kann, gibt es bei den funktionalen Barrieren keine Möglichkeit, diese zu umgehen. Auch in den allgemeinen Einstellungen und Statistiken hat man im kostenlosen Quiz-Plugin keinerlei Einblicke. Antworten zufällig zu sortieren, Fragen durchzumischen, Einbettcodes anzuzeigen, Werbungen einzublenden, diverse Mail-Services und API-Möglichkeiten sind ebenfalls nur in der Pro Version der Befragungs-Erweiterung verfügbar.

Wir raten zur WP Quiz Pro Version, da diese ihr Geld absolut wert ist und man sie nicht mehr hergeben möchte, sobald sie erst im Einsatz ist. Mit unterschiedlichen Lizenzmodellen ist für jeden das richtige Angebot dabei. So kann das WordPress Quiz Plugin für 1 Website, 5 Websites oder 10 Websites erworben werden. Dabei sind Updates und Support jeweils ein Jahr lang gegeben. Vor allem die Updates und der direkte Draht zum Kundenservice erwiesen sich im WP Quiz Test als unbezahlbar. Denn wer hat es nicht gern, wenn ein performantes und funktionales Plugin regelmäßig, fast schon im Monatstakt gewartet und sinnvoll weiterentwickelt wird? Laufend neue, wenn auch kleine Features kommen hinzu. Bei Fragen ist stets Verlass auf das MyThemeShop-Team.

Als optimiert erweist sich das Quiz Plugin für WordPress ohnehin in mehrfacher Sicht. Sowohl was die Geschwindigkeit der Erweiterung betrifft, als auch die geringe Ladezeit, die es auf Webseiten verursacht, können sich sehen lassen. In Sachen SEO wurde vom Entwicklerstudio MyThemeShop ebenfalls ein Auge darauf geworfen, um es strukturiert und schmatisch korrekt umzusetzen.

Die Bedienung des WP Quiz Plugins ist kinderleicht.

Die Bedienung des WP Quiz Plugins ist kinderleicht.

Obwohl wir im WP Quiz Pro Test sehr überzeugt vom WordPress-Plugin waren, raten allen, die sich unsicher sind, zuerst die kostenlose WP Quiz Version zu probieren. Ein Upgrade ist zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit möglich. Dabei ist es irrelevant, für welches Lizenzmodell man sich entscheidet. Bei Fragen bietet MyThemeShop sehr kompetenten und höflichen Kundenservice. Sobald man Kunde ist, erhält man außerdem Zugang zu den Community-Foren wo man ebenfalls Fragen stellen kann, die vom Kundenservice beantwortet werden. Oft findet man dort seine Antworten, bevor man sie selbst stellen muss.

WP Quiz testen

 

Verfasse einen Kommentar