Die besten WordPress SEO Plugins 2019

SEO WordPress Plugins
4.6

Das Angebot an SEO-Tools für unterschiedliche Content-Management-Systeme wird zunehmend größer. Dabei spielt aber nicht die Quantität eine entscheidende Rolle. Denn wichtig ist es eigentlich nur, eine einzige, mächtige Lösung zu besitzen. Dieser Artikel befasst sich also mit Content-Management-System-SEO, kurz CMS-SEO, legt den Fokus dabei aber klar auf die beliebte Plattform WordPress. Es folgen daher die besten WordPress SEO Plugins 2019 für Euch erfasst und näher beschrieben. Für alle gelisteten WordPress-SEO-Tools stehen auch ausführliche Einzeltestberichte bereit, die wir verlinkt haben.

Eckpfeiler von WordPress Suchmaschinenoptimierung

Im Grunde sind die Unterschiede zwischen Suchmaschinenoptimierung bei herkömmlichen Websites und SEO für WordPress-Installationen nicht so groß. Jedenfalls nicht, wenn man den Nutzen davon betrachtet. In der Ausführung und bei der Herangehensweise hingegen gibt es durchaus große Unterschiede. Denn während man bei einem HTML-Gerüst an vielen Stellen in den Code eingreifen kann, ist WordPress ein gut geschütztes System wo man nicht überall selbst die Finger reinstecken sollte. Aus diesem Grund gibt es SEO Software für WordPress, die es ermöglicht, Metadaten, Keywords, Ladezeiten, Redirects, Backlinks und diverse Inhalte zu analysieren und zu optimieren. Obwohl die Herangehensweise gegenüber Websites bestehend aus rohem HTML, CSS oder JavaScript also eine gänzlich andere ist, sind die eben genannten Grundpfeiler wichtiger Bestandteil jedes SEO-Prozesses. Doch natürlich ist deutlich mehr möglich, als die paar eben genannten Punkte. Hier setzen SEO Plugins für WordPress an um auf einfache, effiziente Weise Rankings, Inhalte und das Benutzererlebnis zu verbessern.

1. SEOPressor: einfach, umfassend und günstigstes Allround-Tool

Das Dashboard des SEOPressor Plugins um das WordPress Google Ranking zu steigern.

Das Dashboard des SEOPressor Plugins um das WordPress Google Ranking zu steigern.

Hinter dem Namen SEOPressor verbirgt sich ein sehr einfach aufgebautes, gleichzeitig aber äußerst mächtiges SEO Tool für WordPress. Bereits die Übersicht im Dashboard gibt alle notwendigen Daten wieder. Mit einer regelmäßigen Analyse wird die eigene Website in zwei Werte gegliedert. Einerseits gibt es einen allgemeinen Wert, der Geschwindigkeit und Probleme beurteilt. Andererseits gibt es einen Health-Wert, der semantische und strukturelle Probleme der WordPress-Website aufzeigt. Als besonders nennenswert ergab sich im SEOPressor Test, dass abseits dieser bereits nützlichen Funktionen noch viele weitere geboten werden. So kann man interne Link- und seitenweite SEO-Einstellungen im Nu treffen. Sofern mehrere Personen mit der SEOPressor-Installation arbeiten sollten, kann man die Rollen klar aufteilen.

Bei den gefundenen Fehlern setzt das WordPress SEOPressor Plugin auf zwei unterschiedliche Hinweise. Es gibt einerseits Fehler (Errors) und Warnungen (Warnings). Unschwer zu erkennen sind Fehler schwerwiegender als Warnungen. Doch auch letztere sollten nie ignoriert werden. Denn mit diesen Hinweisen kann man das WordPress Google Ranking durchaus verbessern. Beispiele für angezeigte Warnungen sind fehlende Keywords in Artikeln, fehlende Überschriften in Beiträgen, das allgemeine Fehlen von Optimierungsschritten mancher Seiten, niedrige SEO-Werte, die sich aus den Analysen ergeben und viel mehr. Bei den Fehlern handelt es sich meist um dringendere Anliegen. Beispiele dafür sind 404-Links, gänzlich fehlende Meta-Informationen oder nicht erreichbare Seiten.

SEOPressor Highlights auf einem Blick

  • Unsere Bewertung: SEOPressor Plugin 4.8 Sterne
  • Umfangreich und trotzdem sehr einfach zu bedienen
  • Hilfreiche Analysen unterstützen bei den Optimierungsprozessen
  • Inklusive Keyword-Manager und dazugehörigen SEO-Werten (berechnet)
  • sehr günstig und dadurch eines der besten WordPress SEO Plugins
  • Kundenservice ist schnell und Updates mit Verbesserungen gibt es häufig

TestberichtSEOPressor Download

 

2. All In One SEO Pack Pro: ungeschlagener Funktionsumfang

Viele, jedoch nicht alle Funktionen des All In One SEO Pack Pro SEO Plugins für WordPress.

Einige, jedoch nicht alle Funktionen des All In One SEO Pack Pro SEO Plugins für WordPress.

Das Entwicklerstudio Semper bietet mehrere Lösungen für Content-Management-System-SEO. Somit beschränkt sich das US-Unternehmen nicht nur auf WordPress SEO. Da aber das All In One SEO Pack den Bestseller darstellt, ist auch hier ein gewisser Fokus gegeben. Das empfinden wir auch als gut, denn das Tool gehört zu den besten WordPress SEO Plugins. Aus funktionaler Sicht gibt es nichts, was fehlt. Damit ist es der unumstrittene Feature-Sieger. Während selbsterstellte XML-Sitemaps und Social-Media-Metadaten bei den meisten CMS-SEO-Tools zum Standard gehören, bietet All In One SEO deutlich mehr. Schädliche Bots werden von der eigenen Website ferngehalten, die robots.txt- und .htaccess-Dateien können direkt aus WordPress heraus bearbeitet werden, eigene Video-Sitemaps können auf Wunsch eingerichtet werden, Bild-SEO ist eine Option und die Leistung der WordPress-Installation kann gesteigert werden.

Abseits der SEO-Funktionen, Sicherheitsfeatures und Performance-Aufbesserungen können mit dem All In One SEO Pack Plugin alle vorhandenen Einstellungen im- und exportiert werden. Das ist praktisch zumal man das kostenlose Plugin auf mehreren Websites installieren kann. Auch die kostenpflichtige Pro Version ist als Mehrfachlizenz verfügbar. Dadurch erspart man sich den Prozess der Ersteinstellungen ab dem zweiten Mal. Doch auch beim ersten Setup ist das All In One Plugin sehr bekömmlich und einfach zu handhaben. Wenn man also mehr möchte als bloße SEO Software für WordPress, ist diese Option die richtige. Mit einem umfassenden Paket werden auch Sicherheitsthemen attackiert, erweiterte Dateibearbeitung ermöglicht und für eine allgemeine Verbesserung der eigenen Website gesorgt.

All In One SEO Pack Zusammenfassung

  • Unsere Bewertung:All In One SEO Pack Pro 4.6 Sterne
  • Unschlagbar, was den Umfang der Funktionalität betrifft
  • Trotzdem übersichtlich, einfach zu bedienen und einsteigerfreundlich
  • Besonderheiten wie Video-Sitemaps und Sicherheitsfaktoren, die kein anderes CMS-SEO-Tool besitzt
  • Einzelne Funktionen können nach Belieben ein- und ausgeschaltet werden, was sich in Kombination mit anderen Plugins als nützlich erweisen kann
  • Anbieter Semper Fi bietet raschen Support zu allen erdenklichen Fragen

TestberichtAll In One SEO Download

 

3. Yoast SEO: die populäre SEO-Option

Ein wichtiger Teil von Yoast SEO: die SEO- und Lesbarkeitsanalyse.

Ein wichtiger Teil von Yoast SEO: die SEO- und Lesbarkeitsanalyse.

Als eine der bekanntesten Optionen für WordPress SEO Ranking gilt das niederländische Yoast SEO Plugin. Obwohl dieses tatsächlich gut umgesetzt ist, ist die populärste Option nicht immer die Beste. Während SEOPressor und das All In One SEO Pack im Test mit vielen Neuheiten punkten konnten, setzt Yoast überwiegend auf seinen Bekanntheitsgrad. Neue Funktionen gibt es nur spärlich, obwohl es regelmäßige Updates gibt. Was jedoch ein nennenswerter Aspekt ist, ist die Keyword-Analyse sowie die dazugehörige Lesbarkeitsanalyse gemäß dem Flesch-Reading-Ease-Test. Das bieten in dieser Form nur wenige WordPress-Suchmaschinenoptimierungs-Tools. Bei den allgemeinen Funktionen hinkt Yoast jedoch der Konkurrenz ein bisschen hinterher. Denn zusätzliche Features gibt es nur wenige. Dafür lassen sich vorhandene sehr detailgetreu einstellen.

Das Yoast SEO Plugin gibt es einerseits als kostenlose, andererseits als kostenpflichtige Pro-Version. Für Einsteiger kann die kostenlose Erweiterung viel bewirken. Wer jedoch seinen Webauftritt auf das nächste Level heben möchte, sollte überlegen, ob die Anschaffung eines kommerziellen Plugins denkbar ist. Denn es ist von vielen Seiten nachgewiesen, dass WordPress Google Ranking mit umfassenderen Funktionsangeboten deutlich einfacher ist. Das liegt vor allem daran, dass mehrere Verbesserungen in kürzerer Zeit abgehakt werden können. Schließlich ist SEO ein wiederkehrendes Dauerthema, worauf man ständig ein Auge haben sollte. Yoast bietet übrigens großartige Mengenrabatte, wenn man das SEO Plugin für mehrere Websites benötigt. Hier hat die niederländische Lösung definitiv die Nase vorne.

Yoast SEO Plugin Übersicht

  • Unsere Bewertung:Yoast SEO 4.4 Sterne
  • Gute Option für Keyword-Beurteilung und Lesbarkeitsanalyse
  • Perfekte Integration in WordPress und nicht nur mit Hilfe eines separaten Menüeintrags, sondern an allen Stellen, wo es benötigt wird, erreichbar
  • Ryte- und Google-Search-Console-Integration möglich
  • Sehr freundlicher Kundenservice, auch wenn dahinter nur wenige Personen sitzen
  • Kostenlose Version zeigt manchmal überflüssige Hinweise und Meldungen an

TestberichtYoast Alternative

 

Diese Liste der besten WordPress SEO Plugins 2019 wird laufend aktualisiert und erweitert. Obwohl wir bereits weitere WordPress-SEO-Ranking-Tools und SEO Software für WordPress getestet haben, schieden viele im Vorfeld aus. Wir möchten aus dieser Liste keine Quantitätsanzeige machen, sondern das Niveau möglichst hoch halten und nehmen daher nur empfehlenswerte Optionen auf.

Verfasse einen Kommentar